Porträtkunst in Brüssel: Promises of a Face

Promises of a Face: Ausstellung in den Musées royaux des Beaux-Arts in Brüssel

Ein Porträt ist das Abbild eines Menschen. Wieviel man sieht, ist nicht definiert. Auch kann es eine Zeichnung, ein Gemälde oder eine Plastik sein oder natürlich eine Fotografie. Die Büste zählt also auch dazu und ist in der Regel auf den Kopf oder das Brustbild beschränkt. Berühmte Beispiele der Porträtkunkst sind die wunderschöne ägyptische Königin Nofretete im Ägyptischen Museum in Berlin oder Leonardi da Vincis Mona Lisa aus dem Louvre oder auch das Selbstportät von Van Gogh aus dem Musee d’Orsay in Paris.

Die königlichen Museen in Brüssel zeigen nun ihre grossartigen Beispiele dieses GenreS: Rubens, Memling, Van Dyck, Gauguin, Ensor, Chagall, Delvaux, Bacon, Tuymans, Borremans, Fabre, Vanfleteren und andere.

Eines wird schnell klar: man findet Portäts in allen Jahrhunderten, auch wenn die Bedeutung der Porträtmalerei seit dem 17. Jahrhundert mit der Auftragsmalerei deutlich anstieg. Trotz dem Aufkommen der Fotografie finden sich auch heute noch phantastische Beispiele dieser Kunstart in der Malerei wie man in der Ausstellung anhand der Werke von Francis Bacon oder Luc Tuymans erkennen kann.

Ein erfrischender Parcours durch die Kunstgeschichte!

Royal Museums of Fine Arts of Belgium
Rue de la Régence/Regentschapsstraat 3
1000 Brussels
Bis zum 15.07.2018

Francis Bacon
Fotos sind die moderne Form der Porträtkunst

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s