“Matisse en son temps“, Fondation Pierre Pierre Gianadda,

Martigny, Suisse

20.06.2015 – 22.11.2015

Die vielen Leihgaben aus dem Centre Pompidou verwandeln das Bergdorf Martigny wieder einmal in eine wahre Kunstmetropole. Denn das dort beheimatete Privatmuseum „Fondation Pierre Gianadda“ zeigt derzeit den Künstler Henri Matisse (1869 – 1954) im Dialog mit Werken seiner Zeitgenossen wie Picasso, Modigliani, Bonnard und anderen.

 

Dabei präsentiert die Ausstellung den Künstler chronologisch in seinen verschiedenen Schaffensperioden beginnend mit dem Fauvismus.

Als Zugabe lohnt sich ein Besuch des herrlichen Skulpturengartens der Fondation mit Werken von Rodin (Le Baiser, 1886) oder Niki de Saint-Phalle (Les Baigneurs, 1984).

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s